Der Datenaustausch zwischen pdv-lims3 und der Analytik erfolgt über

  • konfigurierbare universelle Schnittstellenformate,
  • auf die Analyseverfahren zugeschnittene und die Gerätetechnik optimal unterstützende Ankopplungen,
  • die Integration vollautomatisierter Laborautomationssysteme (u.a. polab®).

Darüber hinaus ist die Vielfalt von Geräteschnittstellen unüberschaubar, ist der Austausch mit SAP & Co. selbst über etablierte Formate komplex. Für die perfekte Integration in Ihr Laborumfeld sorgt das Know-How unserer Experten, die seit über 25 Jahren in den unterschiedlichen Branchen zu Hause sind. Alternativ zur eigenen Konfiguration durch Sie als Kunden bieten wir daher die Unterstützung bei der Inbetriebnahme und – falls notwendig – die individuelle Programmierung an.

Die nachfolgende Auswahl bietet einen nur exemplarischen Überblick aus der Vielzahl unterschiedlicher bereits realisierter Schnittstellen.

 

Baustoff-/Metallprüfungen

  • ToniPRAX Druck- und Biegeprüfgeräte
  • Widerstandsmessgeräte Resistomat von Burster
  • Farbmessgeräte von ColorLite und Minolta
  • Siebmaschinen von Retsch

 

Feststoffanalytik/Schüttgutanalytik

  • Sartorius IRTrockner/Feuchtemessgeräte, z.B. Modelle MA50, MA100, MA150, MA160
  • Sympatec HELOS Laserbeugungssensor zur Partikelgrößenanalyse, Ankopplung über die Dateischnittstelle (Reportfunktion) der Gerätebediensoftware „WINDOX“
  • Partikelgrößenmessgeräte von Malvern Panalytical (u.a. Malvern Mastersizer S, Mastersizer 2000, Mastersizer 3000)
  • Partikelgrößen-Analysator S3500 von Microtrac MRB
  • Camsizer XT von Retsch zur dynamischen Bildanalyse; Partikelanalyse zur Messung und Erfassung von Partikelanzahl, -größe und -form
  • Imagic IMS Bildmanager zur optischen Inspektion (von Bildakquisition, Verwaltung, Messen & Beschriften, Analyse, Dokumentation)
  • Prompt-Gamma-Neutronen-Aktivierungs-Analysator sowie CB Omni CrossBelt Online Elemental Analyzer von Thermo Scientific zur gleichzeitigen Elementanalyse und Qualitätsbestimmung von Schüttgütern in der Zement- und Kohleindustrie
  • PANanalytical CNA Pentos Cement

 

Atomabsorbtionsspektroskopie (AAS)

  • Atomabsorbtionsspektrometer AAS 3100 von Perkin Elmer, automatische Kopplung über bidirektionale Dateischnittstelle zur Gerätebediensoftware 'WinLab'
  • Atomabsorbtionsspektrometer von Analytik Jena

 

Atomemissionsspektrometrie / optische Emissionsspektrometrie (AES/OES)

  • Funkenspektrometer QSG-750 von OBLF
  • Funkenspektrometer Spectrolab M8 von Spectro
  • ICP-Spektrometer PlasmaQuant PQ 9000 Elite ICP-OES von Analytik Jena zur Analyse von Spurenelementen und Hauptelementen
  • ICP-Spektrometer Spectro Arcos
  • ICP-Spektrometer iCAP 6000 und iCAP 7200 von ThermoFisher
  • ICP-Massenspektrometer Agilent 7900
  • ICP-Massenspektrometer Element von ThermoFischer

 

Röntgenspektroskopie: Röntgenfluoreszenzanalytik (RFA)

  • AXIOS von PANanlytical für Prozessleittechnikanwendungen mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit; Übernahme von Daten aus dem SuperQ-System
  • Fischerscope X-Ray von Fischer, beispielsweise X-Ray 5000 oder X-Ray 5000, RFA-Schichtdickenmessung und Materialanalyse u.a. zur Messung von Lack- und Zinkschichten
  • LABX-3000/3500 von Oxford Instruments, bis zu sieben Elemente aus der Bandbreite von Mg - U in einem Messvorgang
  • RFA MagiX-Serie von PANalytical, Analyse mit eigenem Steuerrechner und Bediensoftware (SuperQ)

 

Röntgenspektroskopie: Röntgendiffraktometrie

  • CubiX PRO / CubiX3 von PANalytical, Röntgendiffraktometer zur Prozesskontrolle in der Zement-, der Prozess- und der pharmazeutischen Industrie
  • Röntgenspektrometer S2, S4 oder S8 von Bruker AXS zur Materialanalyse, beispielsweise in der Metallverarbeitung

 

Temperaturmessung

  • Testo 176 T2, 2-Kanal Temperatur-Datenlogger mit Anschlüssen für externe Sensoren (Pt100)
  • Testo 735-2, 3-Kanal-Temperatur-Messgerät mit Messgerätespeicher
  • Anbindung von pdv-nlk 3 (Erfassung der Nasslöschkurve)

 

Titration

  • Titratoren von Metrohm, beispielsweise die Serien Titrino, Titrando oder TI-Touch, zur Bestimmung des Titers (Gehalt einer Messlösung an gelöster Substanz); Ankopplung mit Fernsteuerung des Messvorgangs
  • Titrierstand Titronic T110
  • Titratoren von Mettler Toledo

 

Wägetechnik

  • Sartorius Präzisions-Waagen, u.a.MC210S, MC210P, MC410S (-0CE), MC5 (-0CE), SC2 (-0CE); Cubis; Quintix 65-1S, Quintix 125D-1S, Quintix 224-1S
  • Wägeterminals von SysTec, beispielsweise die Modelle IT6000, IT8000 oder IT9000
  • Waage NVT16000 von Ohausv
  • Waagen von Mettler Toledo

 

Verbrennungsanalytik

  • Kohlenstoff/Schwefel-Determinatoren von Eltra, u.a. CS 800 und CS 2000; Ankopplung über Steuersoftware UNI
  • Kohlenstoff/Schwefel-Determinator CSA 5003 von Fischer Rosemount
  • Kohlenstoff- und Schwefelanalysatoren von LECO, u.a. CS544, CS600, CS744 oder CSLS5600
  • Kohlenstoffanalysator WC600 von LECO
  • Kohlenstoffanalysator Multi N/C-Serie von Analytik Jena
  • Stickstoffanalysatoren ON736 oder TN500 von LECO
  • AOX-200 von Enviro für die AOX-Analytik
  • CO2/Feuchtigkeitsanalysator CW 500 oder CD 800 von Eltra, Ankopplung über Steuersoftware Plot CS oder UNI
  • CO2/Feuchtigkeitsanalysator CWA 5003 von Fisher-Rosemount

 

Weitere Anbindungen

  • SPS Siemens Simatic S7
  • POLAB® Laborautomation von ThyssenKrupp (ehemals Polysius)
  • Gas-Adsorptions-Analyse Micrometrics Tristar 3000
  • Wasserdampf-Permeationsmessgerät Lyssy L80-5000 von Systec
  • Nasschemischer Analysenautomat (SFA) von Skalar
  • Siemens Simatic MV420 Codeleser (1D/2D-Code-Lesesystem)
Zum Seitenanfang springen